Stauden-Borretsch


Stauden-Borretsch (Borago pygmaea) ist der kleine Bruder des großen Borretsch, schmeckt genauso, hat aber den großen Vorteil, dass er winterfest ist.

Ich habe ihn schon seit einigen Jahren im Kräuterbeet, wo er sich zeitig im Mai mit kleinen, himmelblauen Blüten schmückt. Seinen lateinischen Artnamen „pygmaea“ trägt er völlig zurecht, denn ein Riese ist er wirklich nicht. Bei 20 – 25 cm Höhe ist Schluss.

Die jungen Blätter schmecken nach Gurke. Man kann sie gut gemeinsam mit anderen Kräutern in den Salat mischen. Da sich der Stauden-Borretsch auch moderat aussamt, hat man immer mal eine Pflanze übrig zum abgeben.


Deutscher Name:Stauden-Borretsch
Wissenschaftl. Name:Borago pygmaea CHATER & GREUTER
Familie:Boraginaceae (Rauhblattgewächse)